So erreichen Sie uns:

09971.482-0

Ihre Anfrage

Infomappe

Bayerwald-Klinik > Ihre Reha > Vor der Anreise

Vor der Anreise

Bevor Sie zu uns kommen und wir Sie in unserem Haus begrüßen können, möchten wir Ihnen gern einige hilfreiche Informationen geben: "Was gehört in meinen Koffer?", "Wie komme ich in die Klinik?", "Kann ich eine Begleitperson mitbringen?", "Wer übernimmt die Anreisekosten?" u.v.m.

Koffer packen  I  Entspannt anreisen

 

Koffer packen

Sie haben Ihren Koffer bereits gepackt und wollen sicher gehen, auch nichts vergessen zu haben? Gerne helfen wir Ihnen mit dieser Übersicht den Überblick zu behalten:

  • Papiere/Unterlagen: Personalausweis, Krankenversichertenkarte, Zuzahlungsbescheinigungen, Impfpass, Allergiepass, Schwerbehindertenausweis, medizinische Unterlagen aus den letzten fünf Jahren
  • Finanzen: Bargeld, EC-Karte, Portemonnaie
  • Kleidung: Bademantel, Hosen und Shirts je nach Jahreszeit, Fleecejacke, Schlafanzug, Socken, Unterwäsche
  • Sport- und Badebekleidung: Zwei Paar Sportschuhe (drinnen und draußen), Badeschuhe, Trainingsanzug, Badesachen, Regenkleidung
  • Hygieneartikel: Deo, Duschbad, Shampoo, Zahnpflege, Haarbürste, Creme, Lippenpflege, Rasierer, Sonnencreme, Haargummi, Taschentücher, Damenhygieneartikel, Waschlappen
  • Gesundheitshilfen: Gehstützen, Mieder, TENS-Gerät, Rollator, Bandagen, Messgeräte für Blutzucker, Blutdruck etc.
  • Sonstiges: aktuelle, persönliche Medikamente, Sehhilfen, Tagesrucksack, Brustbeutel, Leselektüre, Hörgerät, Regenschirm, Schreibzeug, Wecker, Handy inkl. Ladekabel und Kopfhörer, Tablet, eBook-Reader, Plastiktüten (für den Transport nasser Badebekleidung)

Hinweise:
Handtücher und Bettwäsche erhalten Sie in der Klinik und werden regelmäßig ausgetauscht.
Bitte KEINE Wertgegenstände mitbringen, die Klinik kann hierfür keine Haftung übernehmen.
 

Entspannt anreisen

Unsere Rehaklinik im Bayerischen Wald ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn gut zu erreichen.

Mit dem Auto
Sollten Sie sich für eine Anreise mit dem Auto entschieden haben, finden Sie hier eine Anfahrtsbeschreibung und einen Link zum Routenplaner. Parkplätze (auch für Schwerbehinderte) sind auf dem Klinikgelände ausreichend vorhanden.

Mit der Bahn
Bei einer Anreise mit der Bahn empfehlen wir Ihnen eine vorherige Gepäckaufgabe bei einem Versanddienstleister Ihrer Wahl, so dass Sie entspannt und lediglich mit einer kleinen Tasche für den Erstbedarf bei uns ankommen können.

Ihr Zielbahnhof ist Cham (Oberpfalz). Aus Regensburg erreichen Sie diesen beispielsweise in ca. einer Stunde, von Nürnberg in zwei Stunden und München in drei Stunden. Suchen Sie sich hier Ihre beste Bahnverbindung raus.

Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof in Cham werden Sie von unserem klinikeigenen Fahrdienst bzw. von einem Taxiunternehmen, welcher/s Sie mitsamt Ihrem Gepäck zur Bayerwald-Klinik bringt, erwartet (die Quittung der Taxifahrt können Sie in der Verwaltung einreichen).
Sobald ihr ggf. aufgegebenes Gepäck die Klinik erreicht, wird der Begleitservice Ihnen den Koffer auf Ihr Zimmer bringen und auf Wunsch auch beim Auspacken behilflich sein.

Kostenübernahme
Grundsätzlich übernimmt der Kostenträger Ihre gesamten Reise- und Transportkosten - erkundigen Sie sich dort nach den entsprechenden Formularen zur Kosteneinreichung.

 

^ nach oben