So erreichen Sie uns:
09971 482-0 Ihre Anfrage Infomappe
Startseite > Kompetenzen

Kompetenzen

Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext, Blindtext Blindtext Blindtext.
Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext. Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext.

Blindtext Blindtext Blindtext. Blindtext Blindtext Blindtext, Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext.

 

 

Diagnostik

Therapien

Pflegedienst

Der Pflegedienst übernimmt für unsere Patienten in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen und therapeutischen Personal die Aufgabe des Koordinators und Lotsen während des gesamten Klinikaufenthaltes. Er steht rund um die Uhr zur Verfügung und ist erster Ansprechpartner bei auftretenden Fragen.

Neben dem  Aufnahmegespräch, welches die Basis für alle weiteren ärztlichen Maßnahmen und therapeutischen Interventionen bildet, kümmert sich der Pflegedienst je nach Indikation um folgende Aufgaben:

  • Wundtherapie und Wundmanagement durch ausgebildete Wundexperten und in Kooperation mit der Universitätsklinik Regensburg
  • Stomaberatung, -therapie und -versorgung durch eine Stomafachkraft inkl. praktischer Einführung in die Selbstversorgung
  • Beratung und Anleitung zu medizinischen Selbstmessungen / Behandlungen z.B. bei Blutdruck- und Blutzuckermessungen oder beim Gerinnungsselbstmanagement
  • Beratung zur enteralen und parenteralen Ernährung sowie zur Sonden- und Portpflege je nach Indikation und  Zielsetzung bei Gewichtsabnahme oder –zunahme
  • Individuelle Beratung, Unterstützung und Schulung bei körperlichen Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel Körperpflege und/ oder Organisation eines Begleitdienstes
  • 24-Stunden-Überwachung von  Patienten  bei Verschlechterung des Allgemeinzustandes oder bei  überwachungspflichtigen Therapien
  • Hilfsmittelberatung für einen erleichterten Alltag zu Hause

Sozialdienst

Die MitarbeiterInnen des Sozialdienstes informieren und beraten unsere Patienten während ihres Rehabilitationsaufenthalts zu folgenden Themenbereichen:

  • Information zu sozialrechtlichen Fragen wie z.B. Grad der Beeinträchtigung, Erwerbsminderung, Altersrenten etc.
  • Beratung zur finanziellen Absicherung während Krankheit und Arbeitslosigkeit
  • Beratung zu beruflichen Möglichkeiten wie z.B. stufenweise Wiedereingliederung,  Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Information zu regionalen Beratungsangeboten
  • Beratung zu den Leistungen der Pflegeversicherung
    > Vermittlung in Kurzzeitpflege
    > Organisation von ambulanter häuslicher Pflege

Die Beratung erfolgt nach vorheriger Terminvereinbarung und kann sowohl in den Büros als auch auf den Patientenzimmern stattfinden.